switch to english START Anleitung Einstellungen Zeitleiste Ein Problem melden Seitenende

Verzeichnis : World Geodetic System 1984

Das World Geodetic System 1984 (WGS84) ist der wichtigste geodätische Referenzrahmen.

Definierende Konstanten

Äquatorradius (große Halbachse der Meridianellipse) a=N90° 6 378 137.0000 m
Abplattung der Erde f 1:298.257 223 563
    = 0.003 352 810 664 748
Geozentrische Gravitationskonstante (einschl. Atmosphäre) GM 3 986 004.418·108 m³/s²
Winkelgeschwindigkeit der Erdrotation ω 7 292 115.0·10-11 rad/s

Abgeleitete geometrische Größenparameter des Erdellipsoids

Kleine Halbachse der Meridianellipse b 6 356 752.3142 m
Meridiankrümmungsradius am Äquator M 6 335 439.327 m
Polkrümmungsradius c=M90° 6 399 593.6258 m
Radius der Gaußschen Schmiegungskugel am Äquator Ro6 356 752.314 m
Mittlerer Radius der Halbachsen R1 6 371 008.7714 m
Radius der Kugel gleicher Oberfläche R2 6 371 007.1809 m
Radius der Kugel gleichen Volumens R3 6 371 000.7900 m
Meridianquadrant mP 10 001 965.7293 m

Abgeleitete geometrische Formparameter des Erdellipsoids

Zweite Abplattung f′0.003 364 089 820 976
Dritte Abplattung n0.001 679 220 386 384
Erste Exzentrizität 6.694 379 990 14·10-3
Zweite Exzentrizität e′²6.739 496 742 28·10-3
Lineare Exzentrizität E521 854.008 423 39 m

Abgeleitete physikalische Parameter

Schwerepotential am Geoid Uo62 636 851.7146 m²/s²
Zonaler Kugelfunktionskoeffizient zweiten Grades C20-0.484166774985·10-3
Dynamischer Formfaktor J2 1.081874·10-3
Normalschwere am Äquator auf dem Niveauellipsoid γe9.780 325 3359 m/s²
Normalschwere an den Polen auf dem Niveauellipsoid γp9.832 184 9378 m/s²
Mittelwert der Normalschwere γ9.797 643 222 2 m/s²
Normaler vertikaler Schweregradient ∂γ/∂h-3.09·10-6 s-2
Hydrostatische Abplattung fh1:299.7 = 0.003337

IERS Konventionen 2010 für einige wichtige geodätische Konstanten

Newtonsche Gravitationskonstante G(6.67428±0.00067)·10-11 m³/kg/s²
Geozentrische Gravitationskonstante (einschl. Atmosphäre) GM(3 986 004 418±8)·105 m³/s²
Äquatorradius (große Halbachse der Meridianellipse) a(6 378 136.6±0.1) m
Inverse Abplattung 1/f298.25642±0.00001
Dynamischer Formfaktor J2(10 826 359±1)·10-10
Winkelgeschwindigkeit der Erdrotation ω 7 292 115·10-11 rad/s
Schwerepotential am Geoid Wo(62 636 856.0±0.5) m²/s²

Weitere Parameter der Erde (nicht WGS84 oder IERS)

Mittlerer Luftdruck in Meereshöhe 1013.25 mbar
Normaler vertikaler Luftdruckgradient in Meereshöhe bei 15°C 0.12 mbar/m
Mittlerer Brechungsindex der bodennahen Luft 1.000293
Mittlerer Refraktionskoeffizient 0.13
Lichtgeschwindigkeit im Vakuum 299 792 458 m/s
Erste kosmische Geschwindigkeit 7.91 km/s
Zweite kosmische Geschwindigkeit 11.2 km/s
Minimale Umlaufdauer eines Erdsatelliten (theoretisch) 1 h 24 min 18 s
Mittlerer Sterntag 23 h 56 min 4.091 s

Radiant

Gon ρgon = 200 gon/π 63.66198 gon
Grad ρ° = 180°/π 57.29578°
Bogenminute ρ' = 10800'/π 3437.747'
Bogensekundeρ" = 648000"/π 206264.8"
Schon gewusst? Alle Zahlen bekommen Sie wahlweise mit Dezimalkomma oder mit Dezimalpunkt angezeigt.ändern]
Suche

In der Bibliothek

 
Link Autor(en)TitelJahr Typ Seiten
MByte
PDF: offener ZugriffDrewes H, Hornik HThe Geodesist’s Handbook 20122012amtl188
0.1
PDF: offener ZugriffPetit G, Luzum B (Eds.)IERS Conventions (2010)2010amtl179
2.9
PDF: offener ZugriffSandwell DTReference Earth Model - WGS842002Uebe7
2.7
PDF: offener ZugriffNational Imagery and Mapping Agency (NIMA)World Geodetic System 19842000amtl175
0.1
PDF: offener ZugriffMoritz HGeodetic Reference System 19801984amtl6
0.2
©Rüdiger Lehmann    Impressum
24.10.2017 06:06 (Zeitzone Berlin)
START Anleitung r.lehmann@htw-dresden.de Seitenanfang HTW Dresden, Fakultät Geoinformation