switch to english START Anleitung Einstellungen Zeitleiste Ein Problem melden Wikipedia Link Seitenende

Ausgleichung : Vermittelnde Ausgleichung

Seiteninhalt

Funktionales und stochastisches Ausgleichungsmodell Bedingungsgleichungen für Parameter Funktionen ausgeglichener Größen In der Bibliothek

Das allgemeine vermittelnde Ausgleichungsproblem wird nach der Methode der kleinsten Quadrate gelöst, optional mit Bedingungsgleichungen für Parameter und Funktionen ausgeglichener Größen.

Zeilen für Eingabefelder: 5 99

Notiz

Wahrscheinlichkeit für Entscheidungsfehler erster Art lightbulb

Funktionales und stochastisches Ausgleichungsmodell

Löse l+v=Ax nach der Methode der kleinsten Quadrate: vTPv→min.

  • l ist der bekannte n-Vektor der (gekürzten) Beobachtungen (Absolutgliedvektor)
  • A ist die bekannte n×u-Designmatrix des Ausgleichungsmodells
  • P ist die bekannte n×n-Gewichtsmatrix der Beobachtungen (hier diagonal)
  • x ist der unbekannte u-Vektor der (gekürzten) Parameter
  • v ist der unbekannte n-Vektor der Verbesserungen (Residuen)
beinhaltet die Ableitungen der vermittelnden Funktionen n oder 1 oder 0 Werte Glühbirne
n (gekürzte)
Beobachtungen l
n Namen der Beobach-
tungen, optional
u Namen der
Parameter, optional

Mehrere oder alle Beobachtungen, Gewichte, Standardabweichungen und Namen können in einer Zeile notiert werden, nur die Reihenfolge und Anzahl muss zur Matrix A passen.

Bedingungsgleichungen für Parameter

Optional können hier m (gekürzte) Bedingungsgleichungen BT x=b angegeben werden, die die wahren Parameter x erfüllen.

m-Vektor b

Funktionen ausgeglichener Größen

Optional können hier k linear(isiert)e Funktionen ausgeglichener Parameter f=F x oder ausgeglichener Beobachtungen f=F l angegeben werden, deren Werte und Standardabweichungen berechnet werden sollen.

k Namen der Funktionen

Prüfe die Matrixkondition zu invertierender Matrizen Glühbirne
Gib mehr Ziffern für Standardabweichungen, Gewichte und Kofaktoren aus

noch 1 Beispiel

Schon gewusst? Nach 24min Inaktivität wird die Sitzung durch den Server automatisch beendet. Nicht gespeicherte Daten gehen verloren.
Suche

In der Bibliothek

 
Link Autor(en)TitelJahr Typ Seiten
MByte
PDF: offener ZugriffHalsig S, Ernst A, Schuh WDAusgleichung von Höhennetzen aus mehreren Epochen unter Berücksichtigung von Bodenbewegungen2013GruF9
0.5
PDF: offener ZugriffBrandes K, Neitzel F, Daum W, Weisbrich SDetektierung von Strukturschädigungen durch Analyse der Lagrange-Multiplikatoren (LM) der Ausgleichungsrechnung2012AngF12
0.9
PDF: offener ZugriffBezirksregierung KölnAusgleichung im Liegenschaftskataster2009amtl98
3.5
PDF: offener ZugriffBoysen ABeurteilung von Softwarepaketen zur Ausgleichungsrechnung2009Thes120
1
PDF: offener ZugriffNeitzel F, Petrovic STotal Least Squares (TLS) im Kontext der Ausgleichung nach kleinsten Quadraten am Beispiel der ausgleichenden Geraden2008GruF11
0.1
©Rüdiger Lehmann    Impressum
28.07.2017 02:48 (Zeitzone Berlin)
START Anleitung r.lehmann@htw-dresden.de Seitenanfang HTW Dresden, Fakultät Geoinformation