START Anleitung English Koordinatentransformationen : über Parameter

Punkte in der Ebene und im 3D-Raum werden mittels gegebener Parameter transformiert. Eine Folge von bis zu 13 Transformationsschritten kann abgearbeitet werden. Auf diese Weise können alle denkbaren Transformationen konfiguriert werden.

Winkeleinheit    Notiz

Startsystem Punktnamen und Koordinaten


Systemtyp:

Spaltenformat:


ZielsystemTransformationsschritt, Art des Parameters, Wert Glühbirne


Systemtyp:

Falls verlangt, skaliere, drehe und schere bzgl. Glühbirne

Drehrichtung für ε>0
Linkssystem:
im Uhrz.s.

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14 falls linkshändig ⇄ rechtshändig: Spiegelung an der yz-Ebene

noch 1 Beispiel

Koordinatenliste lightbulb
Schon gewusst? In vielen Fällen hängt das Transformations­ergebnis von der Reihenfolge der Trans­formationsschritte ab.

START Anleitung English In der Bibliothek

 
Link Autor(en)TitelJahr Typ Seiten
MByte
PDF: offener ZugriffLehmann RGeodätische Berechnungen2014Lehr94
1.6
PDF: beschränkter ZugriffLehmann RTransformation model selection by multiple hypotheses testing2014GruF14
0.1
PDF: beschränkter ZugriffLösler M, Eschelbach CZur Bestimmung der Parameter einer räumlichen Affintransformation2014GruF5
0.1
PDF: beschränkter ZugriffLehmann RIm Schwerpunkt der Anschlusspunkte – Zur Genauigkeit geodätischer Koordinatentransformationen2010GruF7
0.1
PDF: offener ZugriffLehmann RIm Schwerpunkt der Anschlusspunkte – Zur Genauigkeit geodätischer Koordinatentransformationen (postprint)2010GruF13
1
PDF: offener ZugriffBundesamt für Landestopografie SwisstopoLeitfaden für die Anwendung geometrischer Transformationsmethoden in der amtlichen Vermessung2008amtl207
0.1
©Rüdiger Lehmann   
21.04.2018 05:43 (Zeitzone Berlin)
STARTAnleitungr.lehmann@htw-dresden.deSeitenanfangHTW Dresden, Fakultät Geoinformation