START Erste Schritte English Anleitung : Tutorium

Seiteninhalt

Liste der Tutorien Liste der Beispiele in den Anleitungen
Die Tutorien erläutern die Funktion von IN DUBIO PRO GEO anhand von Praxisbeispielen. Die Lösungen zu den Aufgaben sind mittels vorausgefüllter Formulare nachvollziehbar. In den Auswahlfeldern stehen nicht alle Optionen zur Verfügung. Die Formulare lassen sich mit der Schaltfläche absenden und so die Ergebnisse betrachten. Um das zu ersparen, sind die Ergebnisse im Tutorium auszugsweise dargestellt. Die wesentlichen Zwischen- und Endergebnisse sind durch goldfarbene Boxen hervorgehoben. Die Lösungen sind in weiteren goldfarbenen Boxen kommentiert.

Die Tutorien-Aufgaben beziehen entweder mehrere Rechenwerkzeuge ein oder sind komplexere Aufgaben. Kleinere Aufgaben, die nur ein Rechenwerkzeuge benutzen, finden Sie in den Anleitungen zu den einzelnen Rechenwerkzeuge:

Die in den Tutorien und Anleitungen umrissenen Lösungen der Aufgaben beziehen sich meist auf den Fall, dass Sie mit den Standard- arbeiten. Andernfalls treten kleine Abweichungen auf.

START Erste Schritte English Liste der Tutorien









START Erste Schritte English Liste der Beispiele in den Anleitungen

Koordinatenlisten: GPS-Referenzpunkt der HTW Dresden
Rasterpunkte erzeugen: 2D-Raster für den Großen Garten Dresden
Rasterpunkte erzeugen: Loxodrome von Dresden (Sachsen) nach Dresden (Ontario)
Ebene Polygone: Umringpolygon für den Großen Garten Dresden
Matrixrechnungen: Orthogonale Matrix
Matrixrechnungen: Arithmetische Ausdrücke in MatrizenArithmetic expressions in matrices
Satellitenbahnen: Bahnberechnung mit einem GPS Almanach
Gittermaßstabsfaktoren: Punkte auf dem 51°-Parallelkreis
Normalschwereformeln: Schweremesspunkt im Geodätischen Labor der HTW Dresden
Transformation über Parameter: Quader um Mittelachse drehen
Transformation über identische Punkte: Quader aus vier Eckpunkten
Satzmessungen: Reine Horizontalrichtungsauswertung
Satzmessungen: Zenitwinkelauswertung mit Schrägdistanzen
Satzmessungen: Gemeinsame Auswertung aller Messungen
Standpunktzentrierung: Exzentrische Richtungsmessungen zu Fernzielen
Atmosphärische EDM-Korrektion: Leica TS30, Korrektur irrtümlicher Einstellungen
Polygonzüge: Verzweigter Polygonzug mit räumlichem Vorwärtsschnitt
Universalrechner: Polarwerte aus kartesischen Koordinaten berechnen
Universalrechner: Unzugänglicher Punkt mit horizontalen Hilfsdreiecken
Universalrechner: Ebenes Trilaterationsnetz
Universalrechner: Trigonometrischer Höhenzug
Universalrechner: Berechnung des Orthozentrums eines Dreiecks
Wiederholungsmessungen: Wiederholte Höhenbestimmung eines Punktes
Wiederholungsmessungen: Normalverteilte Pseudozufallszahlen
Wiederholungsmessungen: Nicht normalverteilte Pseudozufallszahlen aus
Doppelmessungen: Doppelte Bestimmung von Punkthöhen
Vermittelnde Ausgleichung: Ausgleichendes Quadrat durch vier Eckpunkte
Höhennetze: Campusnetz der HTW Dresden als freies Nivellementnetz
Höhennetze: Trigonometrischer Höhenzug
Höhennetze: Unzugänglicher Punkt mit horizontalen Hilfsdreiecken
Ausgleichende Flächen: Geländemodellapproximation und -interpolation
Fehlerfortpflanzung: Kreisbogenradius
Fehlerfortpflanzung: Bogenschnitt
Schon gewusst? Die in den Tutorien und Anleitungen umrissenen Lösungen der Aufgaben beziehen sich meist auf den Fall, dass Sie mit den Standard- arbeiten. Andernfalls treten kleine Abweichungen auf. Beim Abarbeiten einiger Beispiele werden Einstellungen auf Standardwerte zurückgesetzt.

START Erste Schritte English







©Rüdiger Lehmann   
28.01.2020 15:30 (Zeitzone Berlin)
STARTAnleitungruediger.lehmann@htw-dresden.deHTW Dresden, Fakultät Geoinformation